Lüneburg
  Benita Flickenschild
 

Benita ist eine sehr attraktive Frau und versteht es einen Raum für sich einzunehmen. Sie ist Gunters Frau, die beiden verbrachten viele glückliche Jahre zusammen bis es zu einem Bootsunfall kam, Benita wurde nicht gefunden und schließlich für tot erklärt. Dann taucht sie plötzlich in Lüneburg auf, ausgerechnet zu Gunters und Merles Hochzeit. Es ist für alle eine Überraschung. Benita erzählt Gunter,  dass sie nach langjähriger Krankheit und Amnesie Stück für Stück ins Leben zurück fand, sich aber nicht an alles erinnern kann. Als sie ein Foto von Gunter fand kam sie nach Lüneburg.

Benita kann sich immer mehr erinnern dank Gunters Hilfe und sie gesteht Naomi, dass sie noch etwas für Gunter empfindet, dadurch schiebt sie ihre Abreise weiter hinaus. Doch dann macht Gunter ihr klar sie solle abreisen und Benita verlässt Lüneburg, lässt aber beabsichtigt eine Tasche zurück. Benita kann Gunter verführen allerdings kommt es nicht wie erhofft für sie, Gunter bleibt bei Merle diese will ihm noch eine Chance geben. Benitas Cousin taucht in Lüneburg auf und sie schmieden Intrigen, um Gunter wieder an Benitas Seite zu führen.

Gunter und Benita werden ein Paar und Gunter macht ihr sogar einen Heiratsantrag den Benita nicht direkt annimmt.

Benita ermordet Lorenzo, verstrickt sich imme mehr in Lügen will Gunter sogar umbringen, am Ende wählt sie den Weg das Gift selbst zu nehmen was für Gunter bestimmt war und stirbt.


 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=