Lüneburg
  17. Januar 2009
 

Rote Rosen – Fanclubtreffen

Am Samstag, den 17.01.2009 trafen sich um 15 Uhr die Fans der „Roten Rosen“ im Capitol in Lüneburg zum dritten offiziellen Fanclub-Treffen.

Bei Kaffee und „einer schönen Tasse Tee“ war von Beginn an gute Stimmung. 
Rosen-Fans aus ganz Deutschland kamen zusammen, um die neuesten Infos und Gerüchte zu besprechen, Fotos und Autogramme auszutauschen und sich von der heilen Welt der Telenovela verzaubern zu lassen. Dabei lief eine Foto-Show auf einer Grossbildleinwand und somit gab es jede Menge Gesprächsstoff über die Schauspieler, die Rollen, die Drehorte usw.

Die Stimmung erreichte ihren Höhepunkt, als gegen 17 Uhr Brigitte Antonius auftauchte. 
Sie hatte extra einen Termin verschoben um bei unserem Treffen dabei sein zu können. 
Dafür von unserer Seite schon mal: VIELEN DANK!
                              
                   
Brigitte Antonius kam zusammen mit einem Reporter und einem Fotografen von der Lüneburger Zeitung. Daher wurden zunächst einige Interviews geführt und Fotos gemacht, bevor der gemütliche Teil des Tages begann. Brigitte nahm zusammen mit ihrem Hund Pinki direkt in unserer Mitte Platz und fühlte sich von Beginn an ziemlich wohl. Wie sonst ist es zu erklären, dass sie über 3 Stunden in unserer Runde verweilte...

Als zu späterer Stunde etwas Hunger aufkam, lud uns „Oma Jansen“ zu Tomatensuppe und Brot ein. Der Bedienung im Capitol ist fast das Gesicht eingeschlafen, als Brigitte mal eben 20 Tomatensuppen orderte. Für uns war es das Highlight eines ohnehin fantastischen Nachmittags.

Auf diesem Weg möchten wir uns bedanken bei Brigitte Antonius für die Zeit, die Geduld bei Fotos und Autogrammwünschen, die vielen interessanten Gespräche und natürlich auch für die leckere Tomatensuppe. 
Ein grosses Dankeschön auch an Pinki für dessen Ausdauer!


 
 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=