Lüneburg
  Felix Siemers
 


Felix Siemers ist ein aufgeweckter, lebenstüchtiger junger Mann. Er machte Karriere, als Geschäftsführer,  im Hotel Drei Könige. Nachdem er seiner großen Liebe, Lena Weller, einen Heiratsantrag macht und diese annimmt, scheint ihr Glück mit Sohn Lukas perfekt. Durch einen tragischen Unfall kommt Lena ums Leben, Felix verliert jeglichen Halt und greift zu starken Medikamenten. Durch Nele, Lenas Freundin,  findet er ins Leben zurück. Die beiden verbindet mehr als nur das Versprechen gegenüber Lena, sich um Lukas zu kümmern. Sie verlieben sich ineinander und werden ein glückliches Paar. Seinen Geschäftsführerposten, kündigte Felix. Er fährt von nun an Taxi, um mehr Zeit für Lukas zu haben. Seinen besten Freund hat er in Felix gefunden.

Er kümmert sich um den Verkauf des Cottages, von seiner Tante Ruby. Plant selber mit Nele ein Bed&Breakfest Hotel zu eröffnen. Die Suche nach einem geeigneten Objekt, erweist sich als sehr schwierig. Hannemann möchte den Besitz von Tante Ruby kaufen, doch Nele kommt ihm zuvor und überrascht Felix damit. Sie hat erkannt wie sehr Felix an dem Cottage hängt.  Felix ist sehr glücklich, verabschiedet sich von seinen Freunden und bricht seine Zelte in Lüneburg ab. Er fährt mit Tante Ruby zurück nach Cornwall, um bis zu Neles Ankunft alles fertig zu stellen.

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=