Lüneburg
  Tim Matthiessen
 



Tim Matthiessen ist Architekt der, bei unüberwindbaren Herausforderungen, zu Höchstformen aufläuft. Er ist sehr ehrgeizig und voller Energie, beides half ihm, schon das eine oder andere Ziel  zu erreichen. Neben seinen Beruf ist das Segeln, seine große Leidenschaft.

Während seines Studiums lernte er seine Frau Gesa Matthiessen kennen und wusste schon damals, das ist seine Traumfrau. Sie schätzt an ihm, besonders seine zuverlässige Art und seinen Humor den er nie verliert. Als Gesa ihm in das Geheimnis ihrer Vergangenheit rund um den Autounfall einweiht, reißt es ihm ein Stück den Boden unter den Füssen weg. Er stürzt sich darüber Kopfüber in die Arbeit, Geld und Karriere sind jetzt sein Bestreben. Dieses Verhalten bringt Gesa dazu sich von ihm zu trennen, es endet sogar in der Scheidung. Er und Sophie  Schwarz werden zu einem Paar, die weiter hinter  seinem Rücken, gegen Gesa und auch die anderen Bewohner  Lüneburgs intrigiert. Es kommt nach kurzer Zeit wieder zur Trennung. Er möchte ein neues Leben, an einem anderen Ort, beginnen und löst das Architektenbüro Matthiessen auf.

Er bittet Thomas Jansen Sophie Schwarz, als seine Assistentin, einzustellen und sie im Auge zu behalten. Nur so meint er Gesa beschützen zu können.

Tim wird zum Opfer von Sophies Rache gegen Gesa, Falk hilft ihr. Er wacht gefesselt in einem der Klostergebäude auf, nachdem ihm Falk betäubt hat und ihn gemeinsam mit Sophie gefesselt hat. Er wird von Sophie angeschossen, durch großes Glück und Gesas Hartnäckigkeit auf der Suche nach Tim, wird er rechtzeitig gefunden und kann gerettet werden. Er zieht wieder ins Rosenhaus ein und einem Neuanfang mit Gesa steht jetzt nichts mehr im Wege.

Tim hat schwer damit zu kämpfen, dass Falk nichts nachgewiesen werden kann. Er zieht sich ein Stück weit zurück. Nach einem Gespräch mit Steffen, wird ihm klar das es so nicht weiter gehen kann. Er macht Gesa einen Heiratsantrag, welchen sie annimmt. Die beiden wollen ihre Zukunft gemeinsam glücklich angehen.

Tim wird von Albträumen geplagt und leidet unter Angstzuständen. Er merkt das er in Lüneburg nicht mehr glücklich werden kann. Er bittet Gesa mit ihm um die Welt zu segeln. Sie sagt ja und gemeinsam machen sie sich auf den Weg und verlassen Lüneburg.

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=