Lüneburg
  Sophie Schwarz
 

Sophie Schwarz ist Innarchitektin. Sie ist eine Kämpferin und scheut sich nicht vor Intrigen, um an ihr Ziel zu kommen. Ihr bisheriges Leben war nicht leicht, ihre Kindheit hat sie geprägt. Ihre erste Stelle tritt sie bei Tim und Gesa Matthiessen, im Architekturbüro, an. Bei Tim macht sie sich schnell unersetzlich. In Gesa sieht sie die Frau die damals als Kind ihr Leben, durch einen Autounfall, zerstörte und sie setzt alles daran Gesa zu vernichten.

Sie wirkt am Projekt des Umbaus vom Hotel drei Könige mit. Voller Elan stürzt sie sich in die Arbeit, entwickelt ein eigenes Einrichtungskonzept und andere Ideen. Tim ist sehr begeistert davon und möchte das Projekt, mit Sophies Entwürfen, weiter verfolgen. Dadurch schafft es Sophie, dass sich Tim und Gesa immer mehr voneinander entfernen und sogar trennen.  Jetzt hat sie freie Bahn bei Tim und schafft es vorübergehend, die Frau an seiner Seite zu werden. Tim beginnt nach und nach zu erkennen was Sophie für ein Intrigantes Spiel treibt und trennt sich von ihr. Das lässt Sophies Hass weiter, gegenüber Gesa, wachsen und sie setzt  alles daran um Gesa alles zu nehmen. Verbündeter ist ihr Stiefbruder Falk Landau.

Sie wird die neue Assistentin von Thomas Jansen. Meint sie doch so, für Falk und dessen Spielcasino etwas tun zu können. Das wiederum Thomas sie nur auf Tims bitte eingestellt hat, um sie im Auge zu behalten, weiß sie nicht. Nach kurzer Zeit entlässt Thomas sie wieder.

Sophies Hass auf Gesa wird immer größer und sie schließt mit Falk ein Abkommen. Sie gibt ihm ihren Erbanteil wenn er dafür sorgt, dass sie ihre Rache an Gesa und auch Tim nehmen kann. Sophie erfährt von Gesas und Carolines neuer Geschäftsidee und in ihr kommt wieder der Hass hoch. Sie zündet in der Gärtnerei ein Feuer. Ihr Plan schlägt fehl, Erika Rose löscht das Feuer rechtzeitig.

Sophie bekommt mit wie sich Tim und Gesa wieder annähern und sie wirft in ihrer Wut Gesa den wahren Grund für ihren Hass auf sie vor. Sophie ist voller Euphorie doch Falk bremst sie wütend, war es ein dummer Schachzug in seinen Augen. Sophie ist alles egal sie ist nur zu einem entschlossen, sie will Gesa vernichten. In ihrem Hass dringt sie ins Rosenhaus ein und will Gesa mit einem Golfschläger umbringen, Falk verhindert dies. Sophie wird für Falk immer mehr Mittel zum Zweck, sie lockt Tim in eine Falle.

Gemeinsam mit Falk fesselt sie Tim und will ihn töten. Sie schießt auf ihn. Völlig aufgelöst nach der Erkenntnis was sie getan hat, verlässt sie den Tatort und vergisst die Waffe. Sophie wird verhaftet, verweigert jedoch jede Aussage. Selbst in Haft ist sie weiterhin fest entschlossen an Gesa Rache zu nehmen. Sie erpresst Falk und gibt diesem 48 Stunden Zeit, Gesa in den Rollstuhl zu bringen. Falk und sein Anwalt entwickeln einen Plan und tun alles dafür um Sophie in ihrem Rache-Wache noch mehr zu bestärken und als unzurechnungsfähig in die Psychiatrie einweisen lassen. Ihr Plan geht nicht ganz auf, Sophie verfolgt ein anderes Ziel ihre Flucht aus dem Gefängnis. Sie schlägt Falk einen Deal vor. Sie sagt ihm wo sich das Diktafon befindet, wenn er ihr zur Flucht verhilft. Sophie setzt ihren Plan in die Tat um  und täuscht ihren Selbstmordversuch vor, Falk soll sie retten doch dieser steckt im Aufzug fest. Ausgerechnet Gesa rettet ihr das Leben. Sophie landet im Krankenhaus und soll von dort aus schnell in Haft verlegt werden. Falk drängt sie ihren Ausbruch zu organisieren. Er organisiert ihr einen Ärztekittel mit dem  Namenschild von Gesa. Geschickt schaffen es Sophie und Falk den Polizisten vor der Zimmertür zu überlisten. Doch dann verhindert Gesa Sophies Schritt in die Freiheit. Sophie verliert immer mehr den Vertstand und jeglichen Bezug zur Realität. Als Falk sie mit einem Messer bedroht, überwältigt sie ihn und versucht ihn zu erwürgen. Gesa und Tim kommen gerade noch rechtzeitig und können Sophie aufhalten. In einen ihrer klaren Momente entschuldigt sich Sophie für alles was sie getan hat bei Gesa. Sie kann die Wahrheit wie es damals wirklich bei dem Unfall war akzeptieren. Sophie wird in eine geschlossene Psychiatrie verlegt.

 


 

 

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=