Lüneburg
  Greta Templin
 



Greta ist Künstlerin und die Mutter von Katja, die Ehe zu Achim hielt nur sehr kurz und sie verließ Mann und Kind, um sich ihrer Kunst zu widmen. Als Katja nach Polen kam um sich mit ihr zu treffen, damit sie Achim sagt, dass sie nie zu ihm zurückkommen wird, sagte sie ab. Eine Skulptur die Katja ihr vor die Tür stellte hat Greta neugierig gemacht und sie macht sich auf den Weg um Katja kennen zu lernen. Achim bringt sie damit sehr durcheinander und auch Katja ist sehr reserviert zu ihr. Nach und nach nähern sie sich ein wenig an.

Achim will für Greta eine Ausstellung bei ihm in der Apotheke organisieren, abhalten kann sie ihn davon nicht. Erst als sie sehr klare Worte fasst, rüttelt sie Achim wach.

Greta erhofft sich von Katja das diese ihr verzeiht sie verlassen zu haben. Das kann Katja nicht tun, als Greta aber Lüneburg verlässt verabschieden sie und Katja sich im Guten.

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=