Lüneburg
  Nils Rager
 

Nils Rager ist zielstrebig, eitel und man muss ihn auch eine gewisse Selbstverliebtheit zugestehen. Er ist der Sternekoch, einer der besten Nordens, des Hotel Drei Könige.

Er liebt das Spiel und Risiko, Frauen sind seine Schwäche was ihn auch schon mal in Schwierigkeiten bringt. Hätte er durch letztere, beinahe die Rechte an seinem Kochbuch verloren. Er bildet Carla Saravakos zur Köchin aus, was ihm zunächst nicht so recht schmeckt, erhält er doch reichlich Gegenwind von ihr. Der Spruch, was sich liebt neckt sich, trifft auf die beiden zu. Beide verlieben sich ineinander und es ist ein auf und ab der beiden in ihrer Beziehung. Viele Missverständnisse und Fehler müssen überwunden werden, bis sich beide eingestehen, sie müssen den anderen auch mit seinen Fehlern nehmen.

Zusammen mit Carla versucht er einen zweiten Stern zu erkochen.

Nils gerät immer wieder mit Carla in temperamentvolle Streitereien. Diesmal lässt sich der Ärger nicht so einfach aus der Welt schaffen. Nils lässt sich von Oliver Carlas Gemütslage näherbringen. Daraufhin überrascht Nils Carla mit dem Vorschlag gemeinsam zu verreisen. Als dies nicht klappt, will Nils alleine auf Reisen gehen und nach alten norddeutschen Rezepten recherchieren. Er steht plötzlich in der Wg als Carla und Mick sich küssen. Nils tut so als hätte er nichts von dem Kuss bemerkt, fordert jedoch Carla auf Mick aus der Wg zu werfen. Nils steigert sich immer mehr in seine Wut und den Kuss zwischen Mick und Carla rein. Bis Carla ihm zu verstehen gibt, das er selbst das Problem ist. Von Alfred erhält Nils den Vorschlag offen mit Carla über ihre Beziehung zu reden. Das nimmt er sich zu Herzen. Er und Carla machen jeweils eine Liste, mit allen guten und störenden Eigenschaften, des anderen. Als Nils Carlas Liste sieht, stellt er Carla die Frage ob sie bei so vielen störenden Eigenschaften, die sie an ihm sieht, überhaupt zusammen passen. Er versöhnt sich wieder mit Carla.

Nils und Carla bekommen mit das ein Sternekritiker im Salto zu Gast ist, sie stürzen sich voller Tatendrang in die Arbeit. Nils ist von Carla Nachspeise nicht überzeugt und kreirt selbst seine. Somit hat er alleine den zweiten Stern erkocht. Zwischen Nils und Carla kommt es zum Streit. Nils versucht Carla zu verstehen und macht ihr eine Liebeserklärung. Er würde sogar für sie auf den zweiten Stern verzichten. Die beiden versöhnen sich wieder. Carla fährt jedoch ohne Nils für ein paar Tage in den Urlaub zu Timo nach Berlin. Nils ist verärgert. Nils feiert mit Alfred und Mick seinen zweiten Stern, die er sich im betrunkenen Zustand auch als Tattoo hat eintätowieren lassen.

Nach erneuten Streitereien bittet Nils Carla mit ihm nach Barcelona zu gehen und dort einen Neuanfang zu beginnen. Nils kann nicht glauben, dass sie diese Chance nicht nutzen will. Er erfährt sogar von ihr, dass sie sich von ihm trennen wollte. Umso erfreuter und überraschter ist er als sie dann doch mit ihm gehen will. Gunter fällt aus allen Wolken als er hört das Nils und Carla schon am nächsten Tag abreisen wollen und setzt Nils und Carla unter Druck das er sich an dessen Vertrag zu halten hat. Nils versucht verzweifelt einen qualifizierten Nachfolger für sich zu finden. Erst in einem Gespräch mit Oliver wird Nils klar das er die gemeinsame Verantwortung trägt. Er redet noch einmal mit Carla und beendet die Beziehung zu ihr um alleine nach Barcelona zu gehen. Die beiden verabschieden sich voneinander und Nils geht nach Barcelona. Als Abschiedsgeschenk und Zeichen für eine schöne Zeit und ihre Liebe hat Nils für Carla die Baumpatenschaft des Liebesbaumes ersteigert.



 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=